Eltern

Je nach der Entwicklung der Inzidenzwerte in der Region Hannover kann es zur Umsetzung verschiederner Szenarien (s. Stufenplan der Landesregierung) an der ALGS kommen. Steigen die Werte langfristig über 200, kann das Szenario C (Distanzlernen) angeordnet werden. Konstant unter 50 würden wir mit dem Szenario A (eingeschränkter Regelbetrieb) starten. Dazwischen bleiben wir im derzeit praktizierten Szenario B, dem Wechselunterricht mit halbierten Klassen.

Seit dem 12.04.2021ist auch an der ALGS die Testpflicht umgesetzt worden. Alle Kinder und Mitarbeiter müssen zweimal wöchentlich ein negatives Corona-Schnelltest-Ergebnis vorweisen, damit sie am Unterricht teilnehmen können. Besucher müssen ein aktuelles (nicht älter als 24 Stunden) negatives Testergebnis nachweisen, um in die Schule zu kommen.

 

Ausführlichere Informationen dazu finden Sie auf dem Info-Padlet der Schule oder den Seiten der Regionalen Landesamtes für Schule und Bildung (RLSB).

 

Einschulung 2021/22

Eine Präsenzveranstaltung in der ALGS ist derzeit nich absehbar. Damit ist die Informationsweitergabe weiterhin digital geplant.

Weitere Informationen bekommen Sie auch per Mail. Dazu wurde ein Verteiler nach Ihren Angaben eingerichtet. Bitte helfen Sie uns dabei, stets aktuell zu bleiben!

Schulanmeldung 2022/23

Die Schulanmeldungen für das Schuljahr 2022/23 haben begonnen. Die nötigen Formulare sind hier abrufbar. Sie können Sie uns ausgefüllt per Post zusenden oder einfach in den Briefkasten der Schule werfen. Die persönliche Abgabe in der Schule am 3./4. Mai müssen wir leider aufgrund der angeordneten Testpflicht absagen. Sollten Sie Fragen oder einen Gesprächsbedarf haben, senden Sie uns bitte eine Email oder rufen uns einfach an.

 

 Anträge und Formulare >>